Von Sophia Beiter 0
Fake-Name wurde verbreitet

Blake Lively und Ryan Reynolds: Babyname ist nicht „Violet“

Blake Lively und Ryan Reynolds dürfen sich seit gut sechs Wochen stolze Eltern einer niedlichen Tochter nennen. Doch an die Öffentlichkeit will das seit 2012 verheiratete Paar ihr Glück nicht tragen und wie die kleine Tochter heißt, ist deswegen weiterhin unbekannt. Gerüchte, dass sich Blake und Ryan für den Namen „Violet“ entschieden haben sollen, schaffte der Papa nun aus der Welt.

Blake Lively und Ryan Reynolds erwarten ein Baby

Blake Lively und Ryan Reynolds

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es ist wirklich schade, dass Blake Lively (27) und Ryan Reynolds (38) so wenig von ihrem Privatleben preisgeben wollen. Schon um das Geschlecht des ersten gemeinsamen Babys machte das Traumpaar ein großes Geheimnis – so nun auch um den Namen. Kein Wunder, dass es da zu allerhand Spekulationen kommt!

„Violet“ ist nicht der Name

Nachdem sich die hartnäckigen Gerüchte um den Namen „Violet“ hielten, schritt nun Vater Ryan ein, um gegenüber „EntertainThis!“ klarzustellen: „Nein, das ist nicht der Name. Ich weiß nicht, wo das herkommt.“ Wie der süße Nachwuchs nun aber wirklich heißt, verriet er leider nicht.

Viele schlaflose Nächte

Das Baby hält die frischgebackenen Eltern ordentlich auf Trab. Blake und Ryan sind nämlich nicht nur überglücklich - sondern auch übermüdet! Ryan gab zu, dass er und seine bezaubernde Ehefrau, die auch mit Babybauch unglaublich sexy aussah, momentan kaum Schlaf finden.

Bildergalerie: Diese Promis werden 2015 Eltern!

Quiz icon
Frage 1 von 8

Hollywoods Baby-Namen Quiz Wie hat Vin Diesel seine Tochter (*2015) genannt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: