Von Stephanie Neuberger 0
Das wars

Blake Lively froh über "Gossip Girl" Ende

Blake Lively gelang ihr großer Durchbruch mit der Serie "Gossip Girl". Mittlerweile ist klar, dass die Serie schon bald ihr Ende erreicht hat. Fans sind darüber sehr traurig, aber Blake ist auch froh, dass nach sechs Jahren Schluss ist und sie sich anderen Projekten widmen kann.


Sechs Jahre war Blake Lively in der Serie "Gossip Girl" als Serena van der Woodsen zu sehen. Die Schauspielerin wurde mit dieser Rolle berühmt und ein bekanntes Gesicht in Hollywood. Sogar in der Modeszene brachte diese Rolle Blake ein paar lukrative Aufträge.

Nach sechs Jahren endet die Serie "Gossip Girl". Dies wurde unlängst bekannt und macht zahlreiche Fans traurig. Blake Lively sieht dem Final mit gemischten Gefühlen entgegen. Über das Ende der Serie sagte sie zum "Bullet Magazine": "Es ist wie jemand, der die High School wirklich genossen hat und  es kaum erwarten kann den nächsten Schritt zu gehen. ‚Gossip Girl’ war toll, aber was ist die nächste Herausforderung im Leben? Sechs Jahre sind einfach eine lange Zeit. Ich bin bereit weiter zu gehen in meinem Leben und das kann ich nicht, wenn ‚Gossip Girl’ mich immer verfolgt!“

Blake Lively möchte mehr erreichen, als ihr Leben lang mit "Gossip Girl" verbunden zu werden. Die Schauspieler kann mehr als die Rolle der Serena, daher möchte die 24-jährige nicht, dass dies als ihre beste Arbeit angesehen wird. Aber selbstverständlich weiß der Serienstar, dass sie der Sendung sehr viel zu verdanken hat. “Ich bin trotzdem froh, diese Erfahrung gemacht zu haben. Es wird schwer sein, wenn es vorbei ist, weil die Serie mir viel ermöglicht hat.” Nach dem Ende muss die Schauspielerin neue Rollen ergattern. Daran arbeitet Blake Lively bereits fleißig.

In diesem Jahr wird die finale Staffel "Gossip Girl" gedreht. In Deutschland steht noch die Ausstrahlung der fünften Staffel an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: