Von Milena Schäpers 0
Ex von Amy Winehouse

Blake Fielder-Civil ist aus dem Koma erwacht

Blake Fielder-Civil, Ex-Mann von Amy Winehouse, ist aus dem Koma erwacht. Bei dem Musiker versagten nach einer Überdosis von Drogen und Alkohol die Organe. Die Mutter zweifelt daran, dass ihr Sohn sich nun ändern wird.


Es sollen die Anschuldigungen sein, die ihn zum Drogenkonsum treiben. „Blake ist sich sicher, dass er der meist gehasste Mensch auf Erden ist. Er weiß, dass die Menschen ihm Vorwürfe für Amys [Winehouse] Tod machen. Das ist zu viel für ihn.“, sagte die Mutter Georgette laut der Daily Mail.

Fielder-Civil und Winehouse waren zwei Jahre verheiratet und machten mit gemeinsamen Drogen-Eskapaden auf sich aufmerksam.

Viele Leute meinen, dass Fielder-Civil Amy zu den Drogen gebracht hätte und so auch ihren Drogen-Tod zu verschulden hätte. „Mein größter Fehler war, mich in Amy zu verlieben. Wieso verstehen die Leute nicht, dass ich sie geliebt habe?“- Das soll Blake zu seiner Mutter gesagt haben.

Nun entkam der 47-Jährige nach einer Überdosis knapp dem Tod. Seine Organe versagten aufgrund einer gefährlich hohen Mischung aus Alkohol und Drogen.

Fielder-Civil liegt zwar immer noch im Krankenhaus, ist jedoch bereits aus dem Koma aufgewacht.

Natürlich hofft die Mutter, dass ihr Sohn aus seiner Nahtod-Erfahrung nun gelernt hat. Doch da ist sie sich nicht sicher. Sie erzählt: „In meinen dunkelsten Momente denke ich manchmal, es wäre besser, er wäre wie Amy gestorben. Nicht, weil ich ihn nicht liebe. Aber ich sehe kein Ende seiner Qualen.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: