Von Sabine Podeszwa 0
Was bekommt Fergie?

Black Eyed Peas-Mitglied: Plauderte er das Geschlecht von Fergies Baby aus?

Wenn Promis ein Baby erwarten, gibt es naturgemäß viel zu spekulieren. Diese Erfahrung macht nun auch Black Eyed Peas-Sängerin Fergie, die mit ihrem ersten Kind schwanger ist und bisher noch nicht verraten hat, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen bekommt. Diese Aufgabe hat ihr jetzt vielleicht ein Bandkollege abgenommen.


Black Eyed Peas-Sängerin Fergie (38) und ihr Ehemann Josh Duhamel (40) erwarten ein Baby und natürlich brennen alle darauf zu erfahren, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Den Spekulationen um das Geschlecht könnte nun Fergies Band-Kollege apl.de.ap ein Ende gesetzt haben, denn er plauderte in einem Interview munter aus dem Nähkästchen und verriet dabei vielleicht schon die Antwort auf die Frage aller Fragen. Als ihm sein kleiner Fauxpas bewusst wurde, ruderte er schnell zurück und versuchte zu retten, was zu retten ist.

Apl.de.ap scheint sich sehr auf das Baby zu freuen, denn bei der "Time for hope"-Gala zeigte er sich sehr aufgeregt, als er auf Fergies Baby angesprochen wurde: "Onkel apl.de.ap wird immer da sein. Sie wird wahrscheinlich..." erzählte er, kam aber sofort ins Stocken und verbesserte sich: "Oh Moment, er oder sie wird wahrscheinlich mit uns auf Tour kommen und ich kann es kaum erwarten."

Na, das hört sich doch stark danach an, als wüsste apl.de.ap bereits, dass es sich bei Fergies Baby um ein Mädchen handelt. Dies wiederspricht jedoch gegenteiligen Vermutungen, die laut wurden, nachdem Fergies Ehemann und Schauspieler Josh Duhamel in einem Interview sein Baby mit "er" betitelte. Die Spekulationen können also munter weitergehen und werden erst ein Ende finden, wenn die Eltern sich dazu gezielt äußern oder aber wenn das Baby endlich auf der Welt ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: