Von Mark Read 0
Von Null auf Eins

Billy Talent springen mit "Dead Silence" an die Spitze der Charts!

Triumph für Billy Talent! Zum zweiten Mal in ihrer Geschichte schaffen es die kanadischen Alternative-Rocker an die Spitze der deutschen Albumcharts. Beim neuen Album "Dead Silence" war Schweigen also wirklich Gold.


Momentan läuft es für Billy Talent wirklich wie am Schnürchen. Das neue Album der kanadischen Rocker bekam nicht nur hervorragende Kritiken, sondern kommt offenbar bei den Fans auch bestens an. "Dead Silence" schafft es aus dem Stand heraus auf Platz eins der deutschen Albumcharts! Für Billy Talent ist es bereits das zweite Mal, dass sie in Deutschland von ganz oben grüßen. 2006 platzierte sich das Quartett aus der Nähe von Toronto mit dem Album "Billy Talent II" ganz oben. Das bislang letzte Billy-Talent Album "III" landete vor drei Jahren auf der Zwei.

"Dead Silence" wurde von allen großen Musikzeitschriften gelobt und als bestes Album der Kanadier seit dem Debüt (2003) bezeichnet. Mit kraftvollen Rocksongs wie "Viking Death March" oder "Surprise Surprise" oder auch mit eingängigen Nummern wie "Stand Up and Run" scheinen Billy Talent die optimale Mischung gefunden zu haben.

In wenigen Wochen kommen Ben Kowalewicz, Ian D'Sa, Jon Gallant und Aaron Solowoniuk auch nach Deutschland auf Tour. Vom 29. September bis zum 14. Oktober werden sie kreuz und quer in der Bundesrepublik spielen. Die genauen Tourdaten findet ihr hier.

Auf die weiteren Podestplätze in den Media-Control-Albumcharts schaffen es diese Woche übrigens Altmeister Bob Dylan mit "Tempest" (Platz zwei) und die Indie-Band The XX mit "Coexist" (Platz drei).


Teilen:
Geh auf die Seite von: