Von Anita Lienerth 0
Adele und The Weeknd räumen ab

Billboard Music Awards 2016: Das sind die Gewinner

The Weeknd gewinnt acht Preise bei den Billboard Music Awards

The Weeknd gewinnt acht Preise bei den Billboard Music Awards

(© Getty Images)

Am gestrigen Sonntagabend fanden in Las Vegas die Billboard Music Awards 2016 statt. Die größten Stars der Musikszene hofften auf einen begehrten Award. Dabei konnten sich vor allem Adele und The Weeknd über zahlreiche Preise freuen.

Die Billboard Music Awards zeichnen jährlich die erfolgreichsten Künstler der Musikszene aus. Bei der gestrigen (22. Mai) Verleihung in Las Vegas konnten sich zahlreiche Stars über einen begehrten Preis freuen. Dabei ging The Weeknd (26) als großer Sieger nach Hause. Er konnte acht Preise für sich gewinnen. Doch auch andere Musiker wurden mit einer Trophäe geehrt. Die wichtigsten Gewinner im Überblick:

Top Artist: Adele

Billboard Fan-Award: Rihanna

Top R&B Song: The Weeknd, „The Hills“

Top Billboard 200 Album: Adele

Top Male Artist: Justin Bieber

Top Hot 100 Song: Wiz Khalifa ft. Charlie Puth, „See You Again“

Top 100 Artist: The Weeknd

Top New Artist: Fetty Wap

Top Female Artist: Adele

Top Duo/Group: One Direction

Top Billboard 200 Artist: Adele

Top Song Sales Artist: The Weeknd

Top Radio Songs Artist: The Weeknd

Top Streaming Songs Artist: The Weeknd

Top Social Media Artist: Justin Bieber

Top Touring Artist: Taylor Swift

Top R&B Artist: The Weeknd

Top Rap Artist: Drake

Top Rock Artist: twenty one pilots

Top Dance/Electronic Artist: David Guetta

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?