Von 0
Beachtimer, Baby!

Bikinilaune!

Endlich ist es soweit, Mädels! Zeigt eure Bikinifigur und schmeißt euch in die schillerndsten und buntesten Bikinis! Oder doch lieber in sexy Badeanzüge?


Eigentlich schreibe ich den Artikel viel zu spät, denn der Sommer ist schon in vollem Gange und viele von euch waren dieses Jahr bestimmt schon am Strand und haben sich in der Sonne geräkelt! Nichtsdestotrotz habe ich meine absoluten Favoriten für die diesjährige Badesaison zusammengesucht. Euch werden die Augen rausfallen. Wer noch nicht den perfekten Bikini hat, der wird hier garantiert fündig und wer sich schon einen gekauft hat, na, der kauft noch einen. Bademode kann man gar nicht zu wenig im Schrank haben, findet ihr nicht auch?

Wer im Sommer nicht auf Blumenwiesen steht, ist meiner Meinung nach zu sehr Pessimist. Überall sieht und riecht man sie. Und jetzt dürfen sie uns auch beim Planschen verzieren! Da kann man gar nicht anders und gute Laune bekommen. Beide Badeanzüge sind von Asos und der Bikini von H&M. Zu der auffallenden Blumenbademode sollte man die Accessoirs eher reduzieren auf ein paar Key-Pieces wie große Ohrringe und einen noch größeren Hut, damit man seine Umgebung am Strand auch ja gut beobachten und die knackigen Beach Boys anschmachten kann. Ohrringe sind von Mango und der Sonnenhut ist von der spanischen Boutique Uterque.

Wer fleißig trainiert hat und den Winter im Fitnessstudio verbracht hat, der kann seinen Body in diesen auffallenden und ultra coolen Bademodellen zeigen! Aber ein bisschen Mut gehört schon dazu und man sollte diese Kreationen vermutlich auch nicht zum Beach Volleyball tragen - Rutschgefahr extrem hoch! Wer aber sich sowieso lieber am Strand von Nizza räkelt, der hat hier die perfekte Auswahl. Ein bisschen zu viel und in jedem Fall ein absoluter Hingucker a lá Samantha (Kim Cattrall) aus Sex and the City.

Modelle von links nach rechts:

1. Musterbadeanzug von Mango

2. Fransenbikini von Asos

3. Badeanzug mit Netzdetails am Rücken von H&M

4. Korallroter Netz-Badeanzug von Urbanoutfitters

5. Trägerloser Badeanzug von Urbanoutfitters

6. Transparente Strandtasche von Oysho

Oh, I love the Fifties! Hüfthohe Höschen, Bandeau-Bikinis und fette Klunker an den Ohren. Ladies, zeigt eure weibliche Seite und holt euch eines dieser absoluten Must-Haves diesen Sommers! Fühlt euch am Strand wie Audrey Tautou oder eine jung gebliebene Audrey Hepburn. Elegant und sexy! Mit einer riesengroßen Sonnenbrille und der neusten Ausgabe der Vogue bewaffnet geht es an den Strand und man lässt sich von dem süßen Barkeeper gleich mal einen kühlen Erfrischungsdrink mixen. Das Leben kann so schön sein.

Von links nach rechts:

1. Alle drei Badeanzüge von Urbanoutfitters. 1,2,3

2. Weiß-goldene Riesenohrringe von Uterque

3. Der restliche Schmuck ist von Mango: gold Ring, gold Ohrringe, gold Armband, Ring mit Himbeerfarbenem Stein, Ring mit drei Steinen

4. Korallfarbener Bikini von Oysho

Muss ich noch etwas zu dem Pastelltrend sagen, außer einfach nur wunderschön? Ruhig knallige Farben mit diesem trend mixen oder den komplett Pastelllook nicht scheuen! Alles ist erlaubt.

1. Rosa, Weißer und Lilaner Bikini von H&M

2. Grüner Bikini von Oysho

3. Silber Federarmband und Ring von Mango

4. Tasche, Schuhe und Hut von Zara


Teilen:
Geh auf die Seite von: