Von Anja Dettner 0
„Sheldon Cooper“-Darsteller super happy

„Big Bang Theory”-Jim Parsons: So süß gratuliert er seinem Mann zum Jahrestag

jim-parson-und-seine-partner-todd-spiewak

Jima Parsons mit seinem Partner Todd Spiewak

(© Getty Images)

Bei „The Big Bang Theory“ spielt Jim Parsons den super intelligenten Physiker „Sheldon Cooper“, der Probleme dabei hat, sich auf eine Beziehung einzulassen. Privat hingegen hat er sein Liebesglück gefunden. Am 15. November feierten er und sein Partner Todd Spiewak ihren 14. Jahrestag. Zu diesem besonderen Anlass postete Jim auf seinem Instagram-Account eine herzergreifende Liebesbotschaft.

Als „Sheldon Cooper“ in „Big Bang Theory“ wurde Jim Parsons (43) zum gefeierten Star und bringt damit die Zuschauer zum Lachen. Doch nicht nur beruflich läuft es für den Schauspieler hervorragend, sondern auch privat. Seit 2002 ist der 43-Jährige mit seinem Freund Todd Spiewak zusammen. Jim, der um seine Homosexualität kein großes Geheimnis macht, scheint in Todd den Mann fürs Leben gefunden zu haben.

Am 15. November feierten die beiden ihren 14. Jahrestag und anlässlich dessen postete der „Sheldon“-Darsteller auf Instagram eine süße Liebesbotschaft an seinen Lebensgefährten. Dort veröffentlichte der TBBT-Star einen lustigen Schnappschuss von sich und Todd aus früheren Zeit mit diesen rührenden Worten: „Ich traf diesen Kerl (der mit dem Mikrofon) vor genau 14 Jahren und es war das Beste, was mir je passiert ist. Eines seiner größten Geschenke ist, dass er mich nicht mehr zum Karaoke mitnimmt.“ 

Der erste gemeinsame Auftritt

Auch wenn Jim und Todd mittlerweile seit 14 Jahren zusammen sind, zeigten sich die beiden erst 2013 das erste Mal öffentlich bei einem Event in Hollywood. Seitdem machen sie kein Geheimnis mehr um ihre Liebe und versorgen ihre Fans regelmäßig mit süßen Pärchen-Selfies. Wir wünschen Jim und Todd alles Gute zum 14. Jahrestag!

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?