Von Stephanie Neuberger 0
Mamasein ist das Beste

Beyoncé Knowles wechselt gerne Windeln

Beyoncé Knowels hat offensichtlich das Glück gepachtet. Als Sängerin ist sie erfolgreich und verdient Millionen und privat läuft es mit Ehemann Jay-Z ebenfalls gut. Seit diesem Jahr ist sie Mutter eine Tochter und darüber unheimlich glücklich.


Im Januar kam Blue Ivy zur Welt und die Kleine ist der ganze Stolz ihrer berühmten Eltern. Papa Jay-Z widmete seiner Tochter bereits einen Song und auch Mama Beyoncé Knowles geht in ihrer Mutterrolle auf. Das Paar, dass regelmäßig an der Spitze der bestverdienenden Stars steht, verwöhnt ihre Tochter. Dem süßen Fratz fehlt es an nichts und obwohl es sich ihre Eltern leisten könnten, wechseln sie lieber selber die Windeln.

Im Interview mit "Anderson live" schwärmt die 31-Jährige in den höchsten Tönen von ihrem Leben als Mutter. Auf die Frage des Moderator, ob Jay-Z auch die Windeln von Blue Ivy wechselt, antwortete Beyoncé: "Jay-Z ist total gut darin. Wir wechseln beide die Windeln." Und auch sie selbst scheut sich nicht davor, diese Pflicht zu übernehmen. Die Sängerin liebt alles, was zum Muttersein dazugehört. "Ich liebe Windeln wechseln. Ich liebe alles. Ich liebe jeden Moment davon, es ist so wunderschön. Ich liebe einfach das ganze Drum und Dran", schwärmt sie von ihrem neuen Leben.

Für ihre Tochter sind Beyoncé und Jay-Z einfach nur ihre Eltern und nicht die berühmten Musik-Stars. Wenn Blue Ivy ihre Mama auf der Bühne sieht, ist sie verwirrt darüber, was Mama da macht. "Ich bin einfach nur ihre Mami und wenn Blue mich in einer anderen Rolle sieht - heute war das erste Mal, dass sie mich bei Proben auf der Bühne sah - ist sie total verwirrt", erklärt Beyoncé Knowles lachend.


Teilen:
Geh auf die Seite von: