Von Victoria Heider 0
Beschwerde von Travis-Sänger

Beyoncé Knowles stört andere Bands auf dem "V"-Festival

Mit ihrem Verhalten auf dem "V"-Festival hat sich Beyoncé Knowles keine Freunde gemacht. Fran Healy, Sänger der Band Travis, beschwert sich nun über die Allüren seiner Kollegin.

Beyoncé Knowles

Superstar Beyoncé

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bei dem Wort "Popdiva" denken die Meisten wohl an Mariah Carey und Jennifer Lopez. Doch nun hat auch die eigentlich immer so entspannt wirkende Sängerin Beyoncé Knowles gezeigt, dass sie eine echte Dramaqueen sein kann.

Wie dailyrecord.co.uk berichtet, war Travis Sänger Fran Healy alles andere als begeistert davon, dass Beyoncé auf dem britischen "V"-Festival den ganzen Betrieb durcheinandergebracht hat.

Beyoncés Security riegelt alles ab

"Beyoncé hat den Backstagebereich für eine ganze Stunde sperren lassen. Jeder war davon betroffen", klagt Healy.

Nach seinen Angaben hätten ihre Sicherheitskräfte allen unerlaubten Personen den Zugang in das betroffene Gelände verweigert. Und diesen Anweisungen mussten auch alle folgen, wenn es keinen Ärger geben sollte.

Healy beschreibt die Stimmung aufgrund der Sperre: "Das ganze Gebiet war abgeschnitten, so als ob es eine atomare Katastrophe gegeben hätte."

Zudem fand es Healy sehr unprofessionell von Knowles, dass sie ihre Fans eine halbe Stunde warten ließ.

Also Mariah und Jennifer, macht Platz für die Neu-Diva Beyoncé Knowles.

Für mehr Entertainmentnachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: