Von Sabine Podeszwa 0
Trotz der Gerüchte

Beyoncé Knowles feiert auf Cognac-Party

Beyoncé Knowles mit einem Glas Cognac in der Hand ist nicht gerade ein Anzeichen dafür, dass die Soul-Diva schwanger ist. Oder möchte sie etwa nur ablenken?


Diese Woche überschlugen sich die Gerüchte, dass Beyoncé Knowles mit ihrem zweiten Baby schwanger sein soll. Nur acht Monate nach der Geburt von Tochter Blue Ivy, wäre dies mehr als rasant gewesen. Jedoch auch nicht allzu verwunderlich, denn Beyoncé scheint sich in ihrer neuen Rolle als Mutter pudelwohl zu fühlen. Ein zweites Kind käme da sicherlich nicht aus heiterem Himmel.

Doch die Sängerin hat laut Toofab ihre eigene Art durch die Blume ein Statement abzugeben und somit auf die Gerüchte zu reagieren. Jetzt tauchten nämlich Fotos auf, die Beyoncé am Sonntag auf der D'Usse Cognac Party in New York City zeigen. Jay-Z ist das Werbegesicht der Edelmarke und somit mussten der Rapper und seine Frau sich dort natürlich blicken lassen. Beyoncé wurde sogar mit einem Glas Cognac in der Hand fotografiert. Ob sie daraus getrunken hat, kann man an dieser Stelle nicht genau sagen. Dies würde jedoch die Schwangerschaftsgerüchte deutlich relativieren.

Wie dem auch sein. Ein Geschwisterchen für Blue Ivy wäre natürlich fantastisch, andererseits bleibt dafür aber auch noch mehr als genug Zeit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: