Von Alice Hornef 0
Hinter den Kulissen der Kultserie

„Beverly Hills, 90210“ soll unautorisiert verfilmt werden

Hauptcast der Serie "Beverly Hills 90210"

Hauptcast der Serie "Beverly Hills 90210"

(© UPI Photo / imago)

Was geschah wirklich hinter den Kulissen der beliebten US-Fernsehserie „Beverly Hills, 90210“? Der amerikanische Frauensender Lifetime plant gerade eine unautorisierte Verfilmung der Entstehungsgeschichte der kultigen Serie aus den Neunzigern rund um den Cast der ersten vier Staffeln.

Die Serie „Beverly Hills, 90210“ war in den neunziger Jahren wohl eine der erfolgreichsten TV-Produktionen überhaupt und auch heute ist der Hype um die Darsteller nach wie vor ungebrochen. Wie  „The Hollywood Reporter“ berichtet, plant der amerikanische Fernsehsender Lifetime gerade die Verfilmung der Entstehungsgeschichte des Serienklassikers mit dem Titel „The Unauthorized ‚Beverly Hills 90210‘ Story“.

Fokus auf den ersten vier Staffeln

Wie der Sender berichtet, soll der Fokus der TV-Sendung vor allem auf den Geschehnissen rund um die ersten vier Staffeln der Serie liegen: „Es soll vor allem das Drama zwischen den Hauptdarstellern und den Produzenten vor und hinter der Kamera gezeigt werden, von der Fast-Absetzung bis hin zu dem unglaublichen Erfolg und dem bis heute andauernden Einfluss, den die Serie auf die vielen Millionen Zuschauer hat.“ Brisante Geschichten rund um Tori Spelling (42) und ihre Kollegen sollen die Fans vor den TV locken. Dies ist nicht das erste Mal, dass der Sender eine Sendung dieser Art produziert. Auch für die Serien „Saved by the Bell“ und „Full House“ wurde schon ein Making-of gedreht. 

Bildergalerie: Seht hier wie die Beverly Hills, 90210"-Stars heute aussehen!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?