Von Lena Gertzen 0
Neue Folgen mit „Brenda Walsh“?

„Beverly Hills 90210“: So denkt Shannen Doherty über eine Reunion

Shannen Doherty ist immer für eine Überraschung gut. In einem Interview verriet der „Beverly Hills 90210“-Star nun, wie sie zu einer etwaigen Serien-Reunion in der Zukunft stehen würde - und enttäuscht Serienfans mit ihrem Statement zutiefst.

Shannen Doherty im schwarzen Kleid

Shannen Doherty

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schauspielerin Shannen Doherty (43) glänzte in ihren besten Zeiten in der Rolle der „Brenda Walsh“ bei „Beverly Hills 90210“. Nachdem die Serie im Jahr 2000 endete, wünschen sich Fans nichts mehr, als ihre Serienlieblinge baldmöglichst wieder gemeinsam vor den Kameras zu sehen.

Klare Aussage von Shannen

In einem Interview äußerte sich Shannen nun dazu, wie sie zu einem großen Wiedersehen der „90210“-Stars im TV steht. Dabei wird deutlich: Die Chancen stehen denkbar schlecht. „Mit Ian, Brian und Jennie bin ich noch gut befreundet…dennoch wird es für mich keine Reunion geben!“

Keine „Beverly Hills“-Reunion

Zuvor ließ sich die dunkelhaarige Schauspielerin, die von Jason Priestly (45) in der Vergangenheit als anstrengend und divenhaft bezeichnet wurde, noch negativ über dessen Buchveröffentlichung aus. Auch an Tori Spellings (41) Reality-Show ließ Shannen kein gutes Haar.

Es scheint ganz so, als habe die ehemalige Serienschönheit tatsächlich keinerlei Interesse daran, ihre früheren Kollegen erneut zu treffen. Schade!

Bildergalerie: So sehen die „Beverly Hills 90210“-Stars heute aus!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: