Von Lena Gulder 1
Beth Ditto abgeführt

Beth Ditto: betrunken, grölend, und letztlich verhaftet

Beth Ditto ist ein Partygirl und feiert gerne exzessiv. Doch am Samstag hat es die Sängerin wohl übertrieben: Sie randalierte auf der Straße und wurde schließlich von der Polizei abgeführt.


Beth Ditto ist dafür bekannt gerne einmal aus der Reihe zu tanzen. So scheut sie sich nicht davor auf Konzerten in Unterwäsche zu performen, obwohl sie nicht den Modelmaßen 90-60-90 entspricht. Eigentlich bewundern wir die 32-Jährige für ihren Mut. Doch was ihr am Wochenende passiert ist, hat sie wohl ihrem Temperament zuzuschreiben.

Die Sängerin betrank sich in einer Bar in Portland bis ihr der Barkeeper keinen Alkohol mehr ausschenken wollte. Daraufhin torkelte die 1,57-Meter Frau auf die Straße und brüllte rum. Sie muss sich nach US-Präsident Barack Obama gesehnt haben, zumindest rief sie lauthals seinen Namen, wie "20min.ch" berichtet. Anscheinend hatte Beth Ditto auch ein Problem mit ihren Schuhen. Sie entledigte sich dieser und warf sie auf die Straße.

Bis plötzlich die Polizei auf dem Plan stand und die Sängerin mit aufs Revier nahm. Beth Ditto kam zwar wieder frei, doch drohen ihr nun bis zu sechs Monate Haft.

Ob sich dieser nächtliche Ausflug gelohnt hat?


Teilen:
Geh auf die Seite von: