Von Robert Reinicke 0
deutsche Kinocharts

Bester Neueinsteiger: Nur Einer schlägt Hugh Jackman

Hugh Jackmans neuer Film "Wolverine: Weg des Kriegers" ist der mit Abstand beste Neueinsteiger der aktuellen Kino-Charts. Der X-Men ließ dabei sowohl Robert Redford als auch eine Teenie-Komödie weit hinter sich - muss sich aber weiterhin einem Film geschlagen geben...

Hugh Jackman

Allseits beliebt - Hugh Jackman

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auch im Marvel-Universum wagte man sich - wie zuletzt schon bei Batman und Superman - an einen neuen, weitaus düstereren Ansatz; mit Erfolg! Der neueste Comic- und Superhelden-Film "Wolverine: Weg des Kriegers" steigt direkt auf Platz 2 ein - mit beachtlichen 220.000 gelösten Kinotickets. Nur - wieder einmal - "Ich - Einfach unverbesserlich 2" hielt sich vor dem X-Men, steht schon die vierte Woche auf dem Spitzenplatz.

Schwacher Einstieg für Robert Redford

Anders verhielt es sich dagegen mit "The Company You Keep - Die Akte Grant", dem neuen Film von Altmeister Robert Redford. Gerade einmal 22.000 Zuschauer zog der Polit-Thriller am Start-Wochenende in die deutschen Kinos - mehr als Platz 10 war da nicht drin. Kaum besser erging es der Teenie-Komödie "21 and over" - der Film des "Hangover"-Regisseurs Jon Lucas entert den neunten Rang der Charts.

Ansonsten gibt es verhältnismäßig wenig Bewegung in der aktuellen Kino-Rangliste: Sämtliche Filme von letzter Woche rutschen einen Platz nach unten und machen Platz für "Wolverine: Weg des Kriegers" - "Pacific Rim" (Platz 4) geht es da genauso wie Brad Pitts Zombie-Epos "World War Z" (Platz 6). Ermittelt wurden die Charts wie immer durch den Chart-Dienstleister "Media Control". Nächste Woche mehr!


Teilen:
Geh auf die Seite von: