Von Manuela Hans 0
TBBT-Stars haben ihre Verträge verlängert

Bestätigt! „The Big Bang Theory“ bekommt zwei neue Staffeln

„The Big Bang Theory“-Cast

„The Big Bang Theory“-Cast

(© UPI Photo / imago)

Endlich ist es offiziell! „The Big Bang Theory“ geht in die nächste Runde. Die Stars der Serie haben für zwei weitere Staffeln unterschrieben und werden uns vorerst noch bis 2019 erhalten bleiben.

Lange wurde es nur vermutet, nun ist es bestätigt: „The Big Bang Theory“ bekommt zwei neue Staffeln. Nachdem das Spin-off über „Sheldon“ erst kürzlich von den Machern der Serie bestätigt worden ist, folgen nun weitere gute Nachrichten für alle TBBT-Fans. Die beliebte Comedy-Serie geht in eine elfte und zwölfte Staffel und bleibt uns somit, wie „Entertainment Weekly“ berichtet, noch bis 2019 sicher erhalten.

Während die fünf Hauptdarsteller Jim Parsons (43), Johnny Galecki (41), Kaley Cuoco (31), Kunal Nayyar (35) und Simon Helberg (36) ihre neuen Verträge schon unterschrieben haben, stehen nun nur noch die Unterschriften von „Bernadette“-Darstellerin Melissa Rauch (36) und „Amy“-Mimin Mayim Bialik (41) aus. Die fünf Hauptdarsteller haben in den letzten drei Staffeln 1 Million Dollar pro Episode verdient und sollen nun 900.000 Dollar pro Folge verdienen. „Bernadette“ und „Amy“ können sich laut „The Hollywood Reporter“ auf eine saftige Lohnerhöhung freuen. Ihr Gehalt wird von 175.000 Dollar pro Folge auf 400.000 Dollar erhöht. Sieht so aus, als könnten wir uns noch auf viele lustige Geschichten rund um „Sheldon“, „Penny“ und Co. freuen. 

Quiz icon
Frage 1 von 15

„The Big Bang Theory“-Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?