Von Fatmata Abu-Senesie 0
Regisseurin Shonda Rhimes gibt erstes Statement

Bestätigt: Patrick Dempsey verlässt „Grey's Anatomy“

Das hat wohl niemand kommen sehen: Patrick Dempsey alias „McDreamy“ aus der Fernsehserie „Grey's Anatomy“ wird nur noch in der elften Staffel zu sehen sein. Der attraktive Arzt gibt seinen Vollzeitjob in der erfolgreichen Krankenhaus-Serie auf und steigt aus.

"Grey's Anatomy": Patrick Dempsey ist wieder Single.

Patrick Dempsey verlässt "Grey's Anatomy" nach elf Staffeln

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Patrick Dempsey (49) wurde durch die Rolle des Neurochirurgen „Dr. Derek Shepard“ aka „McDreamy“ in der ABC-Serie „Grey's Anatomy“ weltberühmt. Die letzten Tage wurde das Gerücht laut, dass Dempsey nur noch in der elften Staffel dabei sein wird. Nun gibt es ein offizielles Statement des Senders und von Serienmacherin Shonda Rhimes. 

„McDreamy“ steigt aus

Gegenüber dem Magazin „EW“ gab Regisseurin Shonda Rhimes (45) ein erstes Statement und bestätigte den Ausstieg: „'Derek Shepard' ist und wird wird immer ein unheimlich wichtiger Charakter – für 'Meredith', für mich und für die Fans sein. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich von unserem 'McDreamy' verabschieden muss. Die Art wie Patrick Dempsey 'Derek' verkörperte, wurde ein bedeutendes Beispiel dafür, was Frauen von der modernen Liebe erwarten sollten – glücklich, traurig, romantisch, verletzlich und immer ehrlich. Nun sind 'Meredith' und die gesamte 'Grey's Anantomy'-Familie bereit, ein Neuland zu betreten. Die Möglichkeiten, die kommen könnten, sind unendlich.“ Dagegen hört sich das Statement des Senders ABC eher nüchtern an: „Nach elf Staffeln 'Grey's Anatomy' wird es für Patrick Dempsey Zeit, neue Projekte zu verfolgen.“

Achtung, Spoiler!

Wer nicht wissen möchte, wie Patrick Dempsey die Serie verlassen wird, sollte ab hier nicht weiterlesen. „Derek“ wird in seiner letzten Folge in einen schweren Autounfall verwickelt. Als er versucht, den anderen Verletzten zu helfen, wird er selbst schlimm verwundet und ins Krankenhaus gebracht. Dort wird er nicht rechtzeitig behandelt und schwebt in Lebensgefahr. „Meredith“ hofft bis auf den letzten Moment, dass „Derek“ überlebt - doch leider erliegt er den schweren Verletzungen und stirbt. 

Für viele Fans ist „Grey's Anatomy“ ohne Serienliebling „Derek Shepard“ nicht denkbar. Doch Shonda Rhymes verspricht, dass es „ok" sein wird.

Hier seht ihr wie sich die Darsteller in den letzten zehn Jahren verändert haben.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?