Von Anita Lienerth 0
„Dead Men Tell No Tales“ mit „Will Turner“

Bestätigt! Orlando Bloom kehrt zu „Fluch der Karibik“ zurück

Orlando Bloom als „William Turner“ in „Fluch der Karibik“

Orlando Bloom als „William Turner“ in „Fluch der Karibik“

(© Unimedia Images / imago)

Nachdem Orlando Bloom im vierten Teil von „Fluch der Karibik“ nicht zu sehen war, kommt es jetzt zu einer Sensation: In „Dead Men Tell No Tales“, dem fünften Teil der Piraten-Saga, wird Orlando erneut in der Rolle des „Will Turner“ zu sehen sein!

Bereits vor einigen Wochen haben die Dreharbeiten zum fünften Teil von „Fluch der Karibik“ in Queensland begonnen. Johnny Depp (52) wird wie gewohnt seine Paraderolle des „Captain Jack Sparrow“ übernehmen. Damit machte er bereits vielen eine große Freude, denn er besuchte als Pirat ein Kinderkrankenhaus. Wie nun bekannt wurde, wird auch ein weiterer großer Star wieder in dem beliebten Piratenfilm zu sehen sein. Auf der Disney-Expo D23 wurde bekanntgegeben, dass neben Johnny Depp auch Orlando Bloom (38) wieder in „Fluch der Karibik“ dabei sein wird!

Orlando Bloom als „Will Turner“

Im vierten Teil von „Fluch der Karibik“ war Orlando Bloom als „Will Turner“ nicht zu sehen, doch eine Rückkehr hatte der Ex-Mann von Miranda Kerr nie ausgeschlossen. Nun ist sicher, dass er im fünften Teil, der den Titel „Dead Men Tell No Tales“ trägt, erneut in die Rolle des „Will Turner“ schlüpfen wird. Keira Kneightley (30), die ebenfalls in den ersten Filmen der Piraten-Filmreihe mitwirkte, wird hingegen nicht wieder an das Set zurückkehren. Bis wir Orlando Bloom alias „Will Turner“ wieder zu Gesicht bekommen, dauert es allerdings noch ein wenig - der Film wird erst im Juli 2017 in den Kinos anlaufen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?