Von Stephanie Neuberger 0
Als Parkinson-Patient

Bestätigt: Michael J. Fox kehrt zurück ins TV

Vor ein paar Tagen berichteten wir, dass Michael J. Fox angeblich eine Serie bekommen soll, die von seinem Leben inspiriert wurde. Nun bestätigt der Schauspieler, dass er tatsächlich als Serienstar zurückkehrt.


Fans von Michael J. Fox dürfen sich freuen. Berichte um eine eigene Serie für den Schauspieler wurden nun bestätigt. Tatsächlich wird Fox als Hauptdarsteller in einer Serie, die lose auf seinem Leben basiert, zu sehen sein. Er spielt einen Familienvater, der wie der Michael selbst an Parkinson leidet, und in New York lebt. Der 51-Jährige freut sich sehr, auf sein neues Projekt. Gleich mehrere Fernsehsender sollen sich um die Produktion und Ausstrahlung beworben haben. Jetzt ist die Wahl auf NBC gefallen, wo bereits die 80er Jahre Serie "Familienbande" mit Fox in der Hauptrolle lief. Michael J. Fox freut sich auf die Rückkehr und wurde von allen sehr freundlich aufgenommen, wie er in einem Statement erklärte. "Ich freue mich sehr darüber, wieder bei NBC zu sein - mit einem großartigen Kreativteam und einer tollen Show. Bob Greenblatt und alle anderen beim Sender haben mich sehr herzlich empfangen und ich bin sehr glücklich, wieder ans Set zurückzukehren und mit der Arbeit zu beginnen."

Auch der Sender äußerte sich begeistert. "Michael J. Fox wieder bei NBC zu haben, ist eine große Ehre für uns und wir freuen uns sehr, dass eines unserer größten Komödientalente nach Hause zurückkommt", erklärte Robert Greenblatt, Vorstandsvorsitzender von 'NBC Entertainment'.

Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen und im Herbst 2013 wird Michael J. Fox wieder in einer Hauptrolle im TV zu sehen sein. Wann die Serie zu uns kommt, steht noch nicht fest.


Teilen:
Geh auf die Seite von: