Von Victoria Heider 0
Virale Internetkatze

Besser als Eva Longoria: Werbedeal für Grumpy Cat

Süße Tierfotos und besonders süße Katzenfotos sind im Internet immer ein Renner. Die etwas ungewöhnliche Grumpy Cat konnte sich allerdings gegen all die fluffigen Kitten durchsetzen und wird jetzt Werbestar.


Im Gegensatz zu anderen putzigen Schnäuzchen, hat Grumpy Cat (die mürrische Miez) immer einen leicht sauertöpfischen Gesichtsausdruck. Das liegt aber nicht daran, dass sie permanent mies drauf ist. Mutter Natur hat ihr einfach ein einzigartiges Aussehen verpasst.

Bilder und Videos von Grumpy Cat sind schnell zum Internethit geworden. Da die Katze so beliebt ist, war ein Werbedeal für Katzenfutter eigentlich unumgänglich. Grumpy Cat ist das neue Gesicht der Firma "Friskies". Dagegen kommt Eva Longorias Werbung für Sheba natürlich nicht an.

Wie es sich für einen echten Star gehört, wurde Tardar Sauce (so heißt Grumpy Cat) während des Drehs für den Werbespot von den Barthaaren bis zur Schwanzspitze verwöhnt. Laut tmz.com dufte der Schnurrer erste Klasse zum Drehort fliegen. Dort wartete ein eigenes Zimmer in einem Luxushotel auf Tardar Sauce. Verpflegt wurde sie neben dem "Friskies"-Futter noch mit feinsten Leckereien. Ihr Wasser kam nicht aus der Leitung, sondern aus der Mineralwasserflasche. Für ein seidiges Fell hat Grumpy Cat ihre eigene Assistentin, die sich größtenteils damit beschäftigt sie zu bürsten.

Langsam interessieren sich auch die Stars für Grumpy Cat. So hat "Vampire Diaries" Star Ian Somerhalder erst kürzlich auf Twitter ein Foto von sich und der Miez gepostet.

Vielleicht bekommt Grumpy Cat durch diese Connection ja eine Rolle bei den "Vampire Diaries". Kleine spitze Vampirzähne würden ihr sicher gut stehen.

Für mehr Lifestyle Nachrichten, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: