Von Victoria Heider 0
Nach Versöhnung mit Miri

„Berlin – Tag und Nacht“: Unfalldrama um Daniel

Große Sorge um „Berlin – Tag und Nacht“-Schnuckel Daniel! Der attraktive Lehrer wurde in einen schlimmen Unfall verwickelt. Als seine schwangere Freundin Miri davon erfährt, ist sie fassungslos.

Miri kann es kaum erwarten, bis Daniel endlich von seiner Reise wiederkommt! Bereits am Telefon hatte der tätowierte „Berlin – Tag und Nacht“-Frauenschwarm Miri versichert, ihr verziehen zu haben, dass sie ihm Krätzes Kind unterschieben wollte. Als Daniel sich extrem verspätet, wird die BTN-Bald-Mama immer hibbeliger, denn nach der telefonischen Versöhnung möchte sie ihren Freund natürlich auch endlich persönlich in die Arme schließen. „Ich weiß, ich sollte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen. Bestimmt gibt’s nur Probleme mit den Öffentlichen oder so. Aber Daniel ist jetzt schon eine ganze Zeit zu spät, das sieht ihm eigentlich gar nicht ähnlich“, versucht Miri sich verzweifelt zu beruhigen.

Schließlich hält es die schwangere Blondine nicht länger aus und ruft Daniel an. Doch dann der Schock: Nicht Daniels Stimme ist am anderen Ende zu hören, sondern die Polizei, welche Miri erklärt, dass Daniel in einen Unfall verwickelt wurde. Miri macht sich gleich auf den Weg zum Unfallort. Dort bietet ihr sich jedoch ein furchtbarer Anblick! Auf einem von Pylonen und Bändern abgesperrten Auto sind deutlich große Blutflecken zu erkennen und auch auf dem Boden hat sich eine große Blutlache gesammelt…

Was genau mit Daniel passiert ist und wie es für ihn weitergeht, erfahrt ihr immer werktags um 19.00 Uhr bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 17

„Berlin - Tag und Nacht“ Quiz Peggy ist entsetzt, dass ihre Mutter Inge...