Von Alice Hornef 0
Dramatischer Motorrad-Unfall

„Berlin Tag und Nacht“: Stirbt „Joe“ den Serientod?

Es war ein schrecklicher Moment für die Fans der erfolgreichen Serie „Berlin - Tag und Nacht“: „Peggys“ Ehemann „Joe" hatte einen schlimmen Verkehrsunfall mit seinem Motorrad! Noch ist nicht bekannt, wie es ihm geht und ob er den tragischen Unfall überleben wird.

Zwischen „Joe Möller“ und „Peggy“ läuft es bei "Berlin Tag und Nacht" gerade überhaupt nicht gut. Seit seine Ehefrau erfahren hat, dass sich „Joe“ an seinem Junggesellenabschied mit einer Stripperin vergnügt hat, steht die Ehe der beiden auf der Kippe. Doch „Joe“ will alles versuchen, um die Beziehung noch zu retten. Als er erfährt, dass „Peggy“ inzwischen mit ihrem ehemaligen Klassenkameraden „Lukas“ zusammen ist, dreht „Joe“ durch und rast mit seinem Motorrad davon - es kommt zum dramatischen Unfall.

Fans in Sorge

Die Zuschauer und Fans von „Joe“ reagieren schockiert auf den schlimmen Unfall des Automechanikers, kam es doch in der Serie bisher nie zu schweren Unfällen oder gar Todesfällen. „Ich hoffe, dass Joe bleibt. Ohne ihn wäre Berlin Tag und Nacht nicht mehr das, was es mal war“, schreibt eine bestürzte Zuschauerin auf Facebook. Auch „Peggy“ und „Joes“ Tochter „Hanna“ können die Nachricht über den Unfall kaum fassen. Ob „Joe" wieder gesund wird oder er wirklich für immer die beliebte Serie verlässt, werden Fans erst in den kommenden Folgen von „Berlin - Tag und Nacht“ erfahren.

Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?