Von Stephanie Neuberger 4
Er steigt aus

"Berlin Tag und Nacht": Nils nicht mehr dabei

Wie jetzt bekannt wird, ist Pascal Spalter, der seit 2012 "Nils" gespielt hat, nicht mehr bei "Berlin- Tag und Nacht" dabei. Bereits Ende des letzten Jahres hat er seine letzte Szene gedreht. Sein Ausstieg war allerdings keine freiwillige Entscheidung.


Ein weiterer Charakter bei "Berlin- Tag und Nacht" verschwindet aus der Serie. Wie "Promiflash" jetzt exklusiv erfahren hat, wird Pascal Spalter als "Nils" nicht mehr zu sehen sein. Erst kürzlich kam es in der Serie zu einem Höhepunkt, nachdem Nils von Ole mit seiner Freundin Jenny im Bett erwischt wurde. Danach wollte Nils sich mit seinem Kumpel aussprechen. Dies war die letzte Szene, in der Pascal zu sehen war. Weitere wird es nicht geben. Das Abenteuer "Berlin - Tag und Nacht" ist für ihn vorbei.

Pascal erklärte seinen Ausstieg, der nicht ganz freiwillig war, wie folgt: "Am Anfang war die Rolle eigentlich nur für eine kurze Zeit geplant.", verrät Pascal gegenüber "Promiflash" und sagt weiter: "Aber sie kam gut an und wurde dann immer weiter verlängert. Das Schwierige daran war, dass eine Seifenblase entstand, die irgendwann geplatzt ist. Denn es gab für die Rolle zu wenig Inhalt. Somit kam es dann, dass die Produktion Filmpool mir mitgeteilt hat, dass der Vertrag zum 24.12. endet. Und seit Dezember bin ich eben nicht mehr mit dabei."

Pascal glaubt, dass der Charakter zu wenig Facetten zeigte. Nils sei immer nur der nette Kerl gewesen und wäre dadurch "berechenbar" geworden.

Damit ist Pascal Spalter ein weiterer Charakter, der kürzlich "BTN" verließ. Erst unlängst wurde bekannt, dass Chameen Loca bekannt als "Jessica" nicht weiter dabei ist. Wie es für Pascal nach "Berlin- Tag und Nacht" weitergeht, werden wir bald erfahren.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: