Von Fabienne Claudinon 0
Enttäuschung bei Krätze und Daniel

„Berlin Tag und Nacht“: Miris Baby-Lüge ist aufgeflogen

Daniel und Miriam freuen sich auf das Baby

Daniel und Miriam

(© Berlin - Tag & Nacht / Facebook)

Bei „Berlin Tag und Nacht“ geht es mal wieder turbulent her. Nach Monaten ist Miris Baby-Lüge aufgeflogen und Daniel und Krätze haben endlich die Wahrheit erfahren. Nun meldet sich Miris schlechtes Gewissen.

Drama bei „Berlin Tag und Nacht“. Monatelang ließ Miri Daniel in dem Glauben, dass sie schwanger von ihm sei. Miris Absicht dahinter: Daniel für immer an sich zu binden. Eine lange Zeit ist ihr das auch gut gelungen. Die beiden wurden ein Paar und Daniel freute sich sehr auf das kleine Mädchen. Er hat sogar eine gemeinsame Wohnung für die bald dreiköpfige Familie gefunden. Es sah so aus, als ob Miris Plan tatsächlich aufgehen würde.

Doch Krätze machte Miris heiler Welt einen Strich durch die Rechnung. Er kam hinter Miris große Lüge und fand heraus, dass er eigentlich der leibliche Vater des ungeborenen Kindes ist. Ungläubig schrieb er auf Facebook: „DAS ist mein KIND?! Ich fasse es nicht, dass Miris so ein verlogenes Stück ist… Heute wird die Wahrheit rauskommen… wirst schon sehen, Miri.“ Und die Wahrheit kam raus! Nun postete Miri ein emotionales Video auf Facebook. Darin erklärt sie, wie leid ihr das Ganze tut und das sie verstehen könne, dass niemand mehr etwas mit ihr zu tun haben will. Doch eigentlich wollte sie doch nur eine gute Mutter sein und das Beste für ihr Baby. Wie die dramatische Situation mit Miri, Daniel und Krätze weitergeht und ob Krätze zu dem Kind stehen wird, seht ihr immer werktags um 19.00 Uhr auf RTL II.

 
Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?