Von Victoria Heider 0
BTN Schönheitskönigin

„Berlin – Tag und Nacht“-„Miri“: Josephine Welsch war Vize-Miss Spandau 2011

Ob „JJ“, „Peggy“ oder „Caro“: „Berlin – Tag und Nacht“ hat jede Menge hübsche Mädels zu bieten. Doch eine unter ihnen hat sogar einen Miss-Titel. Die „Miri“-Schauspielerin Josephine Welsch wurde bei der Miss-Spandau Wahl von 2011 die Zweitplatzierte.

BTN-Miri im Bikini

BTN-Miri im Bikini

(© Berlin - Tag & Nacht / Facebook)

In der beliebten Reality-Show „Berlin – Tag und Nacht“ gibt es viele sehr attraktive Darstellerinnen. Vor allem JJ Sexy verzaubert uns immer wieder mit ihren tollen Facebook-Bildern.

Sie wusste mit ihrem Aussehen zu überzeugen

Aber Josephine Welsch, welche die Rolle der „Miri“ spielt, hat mit ihrem hübschen Gesicht sogar einmal bei einer Schönheitskonkurrenz teilgenommen und ist immerhin Zweite geworden. Wie „Mein Spandau“ meldet, bekam sie nämlich den Titel der Vize-Miss Spandau 2011.

Mit neun anderen, jungen Mädchen kämpfte sie in zwei Runden, einmal im Disco-Outfit und einmal im Bikini, um den Sieg. Auf ihrem Facebook-Profil postete sie sogar ein Bild von sich in einer Reihe von Kandidatinnen. Unschwer zu erkennen ist Josephine natürlich: sie ist die attraktive Blondine mit der Nummer zwei.

Ein zweiter Miss-Titel

Während die Erstplatzierte bei der Miss Spandau Wahl 2011 Modeschmuck und ein Zahnbleaching bekam, wurde Josephine wenigstens automatisch zum "Ashampoo First Model" und heimste so einen weiteren Titel ein.
Bei Josephines toller Figur, ihren strahlend blauen Augen und ihrem süßen Lächeln muss man sich dennoch wirklich wundern, warum sie „nur“ Zweite geworden ist. Für ihre Fans ist sie aber auf jeden Fall die Schönste.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?