Von Lena Gulder 0
Vorschau am 11. April 2013

Berlin - Tag und Nacht: Marcel lässt sich auf eine pikante Wette ein

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Donnerstag, den 11.04.13, in eurer Lieblings-WG passieren wird. Fabrizio wird verwechselt und arbeitet plötzlich als Masseur. Das bleibt nicht ohne Folgen. Marcel wettet mit Max. Die Wette soll Klarheit über Marcels Gefühle für Caro schaffen.


Eigentlich wollte Fabrizio als Hausmeister in einem Hallenbad arbeiten. Dort wird ihm eine Chance gegeben und er soll einen Tag zur Probe ableisten. Doch es kommt zu einer Verwechslung und Fabrizio wird für einen Masseur gehalten. Er nimmt es gelassen hin und massiert auch gleich eine Frau. Diese merkt keinen Unterschied und ist begeistert. Ganz im Gegensatz zu Fabrizios Chef.

Währenddessen lässt sich Marcel auf eine Wette mit Max ein. Es geht darum, dass Marcel einen Monat lang keinen Sex mehr haben soll. Marcel lässt sich auf die Forderung ein. Er verfolgt dabei auch eigene Ziele. Durch seine Enthaltsamkeit erhofft er sich mehr über seine Gefühle für Caro herauszufinden.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: