Von Fabienne Claudinon 0
Abschied bei BTN

„Berlin- Tag und Nacht“: Joes Entscheidung Berlin zu verlassen steht fest

Joe macht gerade schwere Zeiten durch. Nach dem ganzen Liebeswirrwarr mit Peggy muss er jetzt mit ansehen, wie seine Frau mit einem anderen Mann glücklich ist. Das ist zu viel für Joe. Jetzt ist seine Entscheidung gefallen: Er verlässt Berlin und somit seine WG.

Joe macht bei „Berlin Tag und Nacht“ gerade eine harte Phase durch. Das Liebeswirrwarr rund um Peggy setzt dem WG-Oberhaupt ziemlich zu. Eigentlich wollte er seine Herzensdame zurückgewinnen, doch leider blieb dies erfolglos. Peggy wollte lieber ein glücklicher Single bleiben. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihre Gefühle zu Theo gemacht. Joe ist maßlos von seiner Noch-Ehefrau enttäuscht und kann diese Niederlage nur schwer verkraften. In seiner Werkstatt versucht er sich mit viel Arbeit abzulenken. Doch plötzlich spielt sein Körper nicht mehr mit. Joe erleidet einen Schwächeanfall und muss merken, dass ihm die Situation doch mehr zusetzt, als er es wahrhaben will. Eins steht für den KFZ-Mechaniker fest: So kann es nicht weitergehen. Seine Entscheidung ist somit gefallen. Joe verlässt Berlin. Dies teilte der Berliner auf der BTN-Facebookseite mit. Dort schrieb er: „Meine Entscheidung steht fest… ich verlasse Berlin! Auch wenn Ole und die anderen es mir ausreden wollen! Ich muss hier einfach weg...“

Natürlich gefällt das den WGlern überhaupt nicht. Schließlich war Joe für die Mitbewohner wie ein Vater, zu dem sie alle mit ihren Problemen und Sorgen kommen konnten. Besonders Ole kann diese Entscheidung nicht verstehen und versucht, Joe dies auszureden. Ole wünscht sich die guten alten Zeiten und den Anfang der WG zurück.

Ob Joe für immer Berlin verlassen wird oder ob die Chance besteht, dass er wieder in die WG zurückkehrt, seht ihr immer werktags um 19.00 Uhr auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?