Von Victoria Heider 0
Überdosis wegen Liebeskummer

„Berlin – Tag und Nacht“: Jessica überlebt ihren Selbstmordversuch

Dramatische Szenen bei „Berlin – Tag und Nacht“: Jessica hat versucht, sich mit Hilfe einer Überdosis Schlaftabletten umzubringen. Glücklicherweise überlebte sie den Selbstmordversuch. Wird sie auf diese Weise Daniel zurückgewinnen können?

Gestern Abend ist vielen „Berlin – Tag und Nacht“-Fans sicher Angst und Bange geworden. Die quirlige Jessica wollte, nachdem Daniel sie abserviert hatte, nicht mehr länger leben und nahm eine Überdosis Schlaftabletten. Vorher schrieb sie ihrem Ex allerdings noch eine Nachricht, die keinen Zweifel an ihrem Vorhaben ließ. Sofort machte sich Daniel auf den Weg zur WG wo er, zusammen mit Jessicas Bruder Timo, seine Ex-Freundin bewusstlos vorfand. Ob sie überleben würde, war zu diesem Zeitpunkt noch ungewiss.

Jessica will Daniel zurück

Neue Szenenbilder zeigen allerdings, wie Jessica zwar deutlich angeschlagen, aber lebend in ihrem Bett liegt. Neben ihr sitzt Daniel, der sichtlich besorgt um ihr Wohlergehen ist. Ein trauriges Déjà-vu für Daniel, schließlich war auch schon seine vorherige Freundin psychisch angeschlagen, sodass er sich damals lange nicht traute, die Beziehung zu ihr zu beenden. Gelingt es Jessica nun auf die gleiche Art und Weise, Daniel wieder an sich zu binden und seine junge Beziehung zu Lou zu zerstören? Das alles und mehr seht ihr bei „Berlin – Tag und Nacht“ immer werktags um 19 Uhr bei RTL II.

Drama pur! Die größten „Berlin – Tag und Nacht“-Skandale

 
Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?