Von Kathy Yaruchyk 5
Chameen Loca geht

Berlin Tag und Nacht: Jessica über die Gründe für das BTN-Aus

Am gestrigen Dienstag wurde bekannt, dass Jessica "Berlin Tag & Nacht" für immer verlassen wird. Nun spricht sie selbst und verrät die wahren Gründe für das BTN-Aus.


Gestern verkündete BTN-Jessica, dass sie die beliebte Serie für immer verlassen wird. Viele Fans sind nun fassungslos und traurig, denn Jessica war einer der beliebtesten Charaktere. Chameen Loca (22), wie Jessica im wahren Leben heißt, möchte sich nun vor allem ihrer Musikkarriere widmen.

Dem Onlinemagazin "Promiflash" verrät sie nun die Gründe für das endgültige BTN-Aus. In der Serie spielte die 22-jährige Jessica, die Gogo-Tänzerin war, zeitweise Drogen nahm und ständig rebellierte. Manchen Zuschauern ist es bis heute nicht bewusst, dass Chameen nur eine Rolle verkörpert hat, weshalb sie oft in Schwierigkeiten kam: "Viele denken, dass es der Wahrheit entspricht, was sie im TV sehen. Das ist privat manchmal echt schwierig“, erklärte sie im "Promiflash"-Interview.

"Die Leute kennen mich eben als Jessi. Ihnen nun zu sagen: 'Ich heiße Chameen, das ist mein richtiger Name', ist gar nicht so leicht.Ich möchte eben als Chameen Loca mit meiner Musik und nicht als Jessica bekannt sein.“

Der Abschied fällt der rothaarigen Schönheit dennoch nicht leicht: "Es hat viel Spaß gemacht, die Rolle zu spielen. Aber Jessi war drogensüchtig und hatte eine sehr bitchige Rolle. Das passt nicht zu mir selbst und es wird dann privat schwierig, wenn alle denken, es sei wirklich echt. Bei anderen Formaten weiß man einfach mehr, dass es gespielt ist.“

Wir wünschen Chameen alles Gute für die Zukunft und sind uns sicher, dass wir schon bald Neues von ihr hören werden.

Auf Youtube hat sie ein Statement zum BTN-Aus gepostet:


Teilen:
Geh auf die Seite von: