Von Victoria Heider 0
Nach Streit mit Theo

„Berlin – Tag und Nacht“: Inge muss ins Krankenhaus

Schock für BTN-Peggy! Ihre Mutter Inge liegt im Krankenhaus – die sonst so quirlige Berlinerin mit der großen Klappe scheint dabei schwer mitgenommen. Schuld an Inges desolatem Zustand ist dabei anscheinend Krawallmacher Theo.

Berlin- Tag und Nacht“-Peggys Mutter Inge ist ohne Frage einer der kultigsten BTNler. Das Berliner Original mit Hang zu Leopardenprint sagt seine Meinung immer geradeaus und das vor allem, wenn es um das Liebesleben ihrer Tochter geht. Nachdem sie sich anfangs sehr darüber gefreut hat, dass Peggy endlich nicht mehr mit KFZ-Mechatroniker Joe zusammen ist, sondern mit Kneipier Theo, ist sie nun ganz anderer Meinung. Nicht nur hat Theo sie und ihre lustige Damenrunde aus seiner Bar geworfen – dass Peggy bei ihm in knappen Outfits arbeiten muss und wegen eines Freilufttechtelmechtels mit Theo sogar für eine professionelle Amüsierdame gehalten wurde, traf sie sehr.

Joe steht Peggy bei

Erneut versucht sie deswegen ihrer Tochter die Beziehung zu Theo auszureden, doch Peggy reagiert darauf extrem gereizt. Auch Theo bekommt von Inges bösen Worten Wind und will sie deshalb zur Rede stellen. Doch dabei kommt es zu einem unerwarteten Vorfall und Inge muss ins Krankenhaus. Abgeschlagen und anscheinend bewusstlos liegt sie im Krankenbett – Peggy wacht neben ihrer Mutter und ist offensichtlich sehr besorgt. Zum Glück muss die Blondine die schweren Stunden nicht alleine meistern – Ex-Ehemann Joe steht ihr zur Seite und legt tröstend seine Hand auf Peggys Schulter…

Was genau zwischen Inge und Theo vorgefallen ist und wie Peggy darauf reagiert, seht ihr immer werktags um 19.00 Uhr bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?