Von Victoria Heider 0
Nach Liebeskrise mit Alessia

„Berlin – Tag und Nacht“: Fabrizio will endgültig auswandern

Der heißblütige „Berlin – Tag und Nacht“-Star Fabrizio bringt italienisches Flair in die deutsche Hauptstadt! Das könnte jedoch bald vorbei sein – Fabrizio will nach der herben Liebesenttäuschung mit Alessia endgültig wegziehen.

Sind die Tage von Fabrizio bei „Berlin – Tag und Nacht“ etwa endgültig gezählt? Der Vollblutitaliener war zuletzt unsterblich in die schöne Alessia verliebt. Diese hat jedoch eine Schwäche für den schnuckeligen Matrix-Türsteher Daniel entwickelt und hat mit ihm, während Fabrizio in seinem Heimatland war, ein paar heiße Stunden verbracht. Als Fabrizio nun aus Bella Italia zurückkam und an der kriselnden Beziehung zu Alessia arbeiten wollte, gestand sie ihm ihre Liaison mit Daniel.

Fabrizio ist verzweifelt

Zu viel für den temperamentvollen Fabrizio – Er macht Alessia in aller Öffentlichkeit eine Szene und sucht auch Daniel auf, um ihn mit der Affäre zu konfrontieren. Enttäuscht von der Liebespleite erkennt Fabrizio schließlich, dass ihn in Berlin nichts mehr hält – seinem besten Kumpel Ole gesteht er, dass er einen Neuanfang in Italien plant!

Ob Fabrizio tatsächlich seine Sachen packt und permanent in das mediterrane Land ziehen will, erfahrt ihr immer werktags um 19.00 Uhr bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?