Von Manuela Hans 0
„Sofi Bach“-Darstellerin singt nun

„Berlin Tag und Nacht“: Das macht Ricarda heute

Ricarda ist nun als Sängerin tätig

Ricarda ist nun als Sängerin tätig

(© Ricarda / Facebook)

Drei Jahre ist es nun schon her, dass Ricarda Magduschewski bei „Berlin Tag und Nacht“ ausstieg. Die Blondine übernahm dort die Hauptrolle der „Sofi Bach“ und erlangte dadurch viel Aufmerksamkeit. Heute ist Ricarda hauptsächlich als Sängerin tätig.

Mit jungen 22 Jahren machte Ricarda Magduschewski (27) als „Sofi Bach“ bei „Berlin Tag und Nacht“ mit und war damit die jüngste Bewohnerin der Wohngemeinschaft. Durch ihre Rolle in der Serie erlangte Ricarda viel Aufmerksamkeit. Sie war von Beginn der Serie dabei und verließ diese nach zwei Jahren Ende 2013. Wie ihre Figur „Sofi“ träumt auch Ricarda von einer Karriere als Sängerin.

Seit ihrem Ausstieg bei „Berlin Tag und Nacht“ ist Ricarda hauptsächlich musikalisch unterwegs. Neben ihren Singles „Till They Take My Heart Away“ aus dem Jahr 2008 und „So Blond So Black“, die sie 2011 aufnahm, brachte Ricarda 2014 mit „On The Line“ eine weitere Single heraus.

Für Ricarda war die Entscheidung, Sängerin zu werden, keine spontane. Die 27-Jährige sammelte schon mit ihrer Schulband erste Erfahrungen und entschied sich danach für den Studiengang Singer/Songwriter an einer Akademie in Köln. Während ihres Studiums konnte sie mit einer Girlband weitere Erfahrungen sammeln. Heute ist es jedoch ziemlich ruhig um Ricarda geworden, doch wie die Sängerin auf Facebook verrät, arbeitet sie gerade an einem Album.

Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?