Von Victoria Heider 0
BTNlerin im Hundefieber

„Berlin – Tag und Nacht“: Dalmatinerwelpe erobert Miris Herz

Es gibt Zuwachs beim „Berlin – Tag und Nacht“- Cast, zumindest wenn es nach Miri geht. Die Blondine ist von einem Dalmatinerwelpen ganz begeistert, doch einer ihrer Mitbewohner zweifelt daran, dass es eine gute Idee ist, den Hund bei sich einziehen zu lassen.

Nach den ganzen Streitigkeiten mit Jessica kann „Berlin – Tag und Nacht“-Miri endlich wieder lachen. Grund dafür ist ein süßer Dalmatinerwelpe, den Sarah von ihrem Mann aufgedrückt bekommen hat. Die schöne Rothaarige weiß nicht wirklich wo hin mit dem bellenden Vierbeiner, Miri ist allerdings ganz wild darauf, ihn in der WG aufzunehmen. Davon ist Timo aber ganz und gar nicht begeistert!

Timo vertraut Miri nicht

Obwohl auch Timo den kleinen Kerl wirklich putzig findet, möchte er ihn nicht aufnehmen. Er fürchtet, Miri könnte überfordert sein. Er wirft ihr sogar vor, sie könne nicht einmal Verantwortung für einen Topfpflanze übernehmen. Verärgert will Miri ihm natürlich das Gegenteil beweisen!

Ob der süße Dalmatiner bei Miri bleiben wird, seht ihr ab Donnerstag den 12. November bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II.

Süß! Die BTN-Stars in jungen Jahren

 
Quiz icon
Frage 1 von 30

"Berlin - Tag und Nacht" Quiz Wohin zog Joe, um mit Berlin abzuschließen?