Von Lena Gulder 0
Vorschau am 04. Juli 2013

Berlin - Tag & Nacht: Schmidti setzt seine Hoffnungen auf einen Brief

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Donnerstag, den 04.07.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Schmidti schreibt Claudia einen letzten Brief, den ihr Krätze überreichen soll. Doch Krätze hintergeht Schmidti. Ole blamiert Joe und Fabrizio bei einem Männerausflug. Schließlich müssen alle drei unter Oles Verhalten leiden.


Schmidti kann sich Claudia einfach nicht aus dem Kopf schlagen. Mit einem letzten Brief an seine große Liebe will er sich Klarheit verschaffen. Krätze soll als Bote fungieren und die geschriebenen Zeilen an Claudia übergeben. Doch Krätze hintergeht Schmidti und vernichtet den Brief. Er denkt, dass Schmidti sonst nie mit der Angelegenheit abschließen kann.

Zur gleichen Zeit unternehmen Joe, Fabrizio und Ole einen gemeinsamen Männerausflug. Doch Ole fällt nach kurzer Zeit in alte Verhaltensmuster zurück und benimmt sich unmöglich. Er fängt Streit mit einer Gruppe von Mädchen an und blamiert dadurch Joe und Fabrizio. Die Mädchen lassen die Auseinandersetzung nicht auf sich sitzen und schlagen zurück.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: