Von Mark Read 0
Vorschau am 10. September 2013

Berlin – Tag & Nacht: Peggy und Cleo heucheln Erik etwas vor

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Dienstag, den 10.09.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Ole erfährt am eigenen Leben, wie hart das Leben auf dem Bauernhof ist. Er hofft, dass Annica seine Entbehrungen zu schätzen weiß. Peggy und Cleo sind weit davon entfernt, sich auf Wunsch von Erik zu vertragen.

Annica zu Liebe hilft Ole auf dem Bauernhof ihrer Eltern aus. Als er dort die Nacht verbringt, bekommt er erstmals zu spüren, wie hart das Leben auf dem Land sein kann. Sein Lichtblick ist Annica. Ole erhofft sich, dass sie seine Bemühungen beeindrucken.

Doch am Morgen läuft alles schief. Annica macht eine Entdeckung, die völlig neue Verhältnisse schafft.

Peggy und Cleo sind noch immer erbitterte Feindinnen. Keine der beiden möchte nachgeben. Auch Erik kann sie mit seinem Wunsch, dass sich die beiden endlich vertragen, nicht erweichen. Sie beschließen Erik zu Liebe so zu tun, als hätten sie sich vertragen.

Doch der geheuchelte Frieden kann nur für kurze Zeit aufrecht erhalten werden. Cleo holt Eriks Tochter Patricia auf ihre Seite, wovon Peggy Wind bekommt. Sie ist außer sich vor Wut und die Situation eskaliert einmal mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: