Von Lena Gulder 2
Vorschau am 17. Juli 2013

Berlin - Tag & Nacht: Joe setzt Sunny zunehmend unter Druck

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Mittwoch, den 17.07.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Fabrizio ist nicht gerade begeistert von Oles Konzept "Die Knochenschleuder". Damit er den Massage-Wagen behalten darf, lässt er sich schließlich darauf ein. Joe drängt Sunny zunehmend, endlich etwas aus ihrem Leben zu machen.


Ole hat sich ein neue Geschäftsidee in den Kopf gesetzt. Er nennt sein Konzept "Die Knochenschleuder". Fabrizio ist davon allerdings nicht überzeugt und möchte Ole dabei nicht unterstützen. Dieser droht aber, ihm den umfunktionierten Leichenwagen wegzunehmen, wenn er nicht bei seinem Geschäftskonzept mitmacht. Schließlich muss sich Fabrizio geschlagen geben.

Doch es zeigt sich schnell, dass sich außer Ole niemand von dem Konzept begeistern lässt.

Joe verliert zunehmend die Geduld mit Sunny und fordert sie nun direkt auf, endlich etwas aus ihrem Leben zu machen. Sunny fühlt sich in die Ecke gedrängt und erzählt von einer Designschule, an der sie sich bereits beworben hat. Allerdings fehlt ihr noch eine Skizzenmappe, die dort gefordert wird. Nach dieser Neuigkeit übt Joe erst recht noch mehr Druck auf sie aus.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: