Von Lena Gulder 2
Vorschau am 12. August 2013

Berlin - Tag & Nacht: JJs neuer Körperschmuck sorgt für Ärger

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Montag, den 12.08.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Krätze und Schmidti wachen mit Filmriss am Strand auf. Angeblich sollen sie eine Finca verwüstet haben. JJ möchte ein neues Tattoo, dass Piet finanzieren soll. Als Fabrizio davon erfährt, rastet er aus.


Orientierungslos erwachen Schmidti und Krätze am Strand. Beide haben einen Filmriss und wissen weder, was sich am letzten Abend ereignet hat, noch, wie sie an den Strand gelangt sind.

Um ihrer Erinnerung auf die Sprünge zu helfen, fahren sie zu Tia und Liz in die Finca. Dort erwartet sie bereits der Onkel der Mädchen. Er wirft Schmidti und Krätze vor, das Haus verwüstet zu haben und erwartet eine Stellungnahme von ihnen.

Krätze und Schmidti dämmert, dass Liz und Tia die ganze Schuld für die verwüstete Finca auf sie abgeschoben haben.

Auch bei JJ gibt es Ärger. Als sie auf die Idee kommt, sich ein neues Tattoo stechen zu lassen, sorgt das für Verstimmung.

Piet erklärt sich bereit, JJs neuen Körperschmuck zu finanzieren. Als Fabrizio davon Wind bekommt, ist er von dieser Idee überhaupt nicht begeistert. Er ist außer sich vor Wut.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: