Von Lena Gulder 0
Vorschau am 10. Juli 2013

Berlin - Tag & Nacht: JJ's Angst um ihre Brüste wird immer größer

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Mittwoch, den 10.07.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Fabrizio will JJ mit einem Picknick von den Sorgen um ihre Brüste ablenken. Allerdings macht er dadurch alles nur noch schlimmer. Schmidti gibt vor, krank zu sein, damit er sich heimlich mit Claudia treffen kann. Ihr Ausflug endet unerwartet.


JJ sorgt sich immer mehr um ihre Brüste. Fabrizio hält ihren leidenden Anblick nicht mehr aus und möchte sie ablenken. Er bereitet ein gemeinsames Picknick für die beiden im Park vor. Doch macht er dadurch alles nur noch schlimmer. Als JJ im Park andere Frauen im Bikini sieht, wird ihr wieder bewusst, wie entstellt ihr Körper momentan ist. Dennoch gibt Fabrizio mit seiner Aufmunterungsaktion nicht so schnell auf.

Um sich heimlich mit Claudia treffen zu können, spielt Schmidti Miri und Krätze vor, dass er krank sei. Er macht sich auf zum See, wo er mit Claudia verabredet ist. Allerdings nimmt der Ausflug kein schönes Ende, denn ihnen werden die Klamotten geklaut.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: