Von Kathy Yaruchyk 0
Vorschau am 11. September

Berlin – Tag & Nacht: In der WG entbrennt ein großer Streit

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Mittwoch, den 11.09.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Eine Diskussion um den Einkaufs- und Putzplan entwickelt sich schnell zum großen Streit. Weibliche und männliche Mitbewohner haben unterschiedliche Vorstellungen vom WG-Leben. Krätze hilft Paco beim Umzug, weil er sich vor einem unangenehmen Termin drücken will.

In der WG entbrennt eine Grundsatzdebatte über das gemeinsame Wohnen. Auslöser sind der Einkaufs- und Putzplan, den jeder Mitbewohner anders interpretiert. Schnell spaltet sich die Wohngemeinschaft in zwei Lager. Die Frauen haben andere Vorstellungen vom WG-Leben als die Männer. Letztere sind der Meinung, dass sie ohne Frauen viel besser auskommen würden.

Diese Aussage lassen sich die Frauen nicht so einfach gefallen. Sie schmieden einen Plan, der ihren Mitbewohnern eine Lektion erteilen soll.

Währenddessen drückt sich Krätze vor einem Termin. Eigentlich müsste er sich mit Schmidti auf den Weg zu ihrer Versicherung machen. Doch Krätze benutzt Paco als Ausrede, der angeblich Hilfe bei seinem Umzug bräuchte.

Doch auch hier hat Krätze keine Ruhe. Als er mit Paco in dessen alter WG ankommt, gibt es sofort Streit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: