Von Lena Gulder 0
Vorschau am 28. August 2013

Berlin - Tag & Nacht: Heftiger Streit zwischen Max und Marcel

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Mittwoch, den 28.08.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Sunny hat Marcel und Max den Kopf verdreht, weshalb zwischen den beiden ein Streit entbrennt. Um Annica von sich zu überzeugen, greift Ole zu unlauteren Mitteln. Peggy legt sich mit ihrer Mutter an.

Zu Beginn hat sich Sunny einsam in Berlin gefühlt. Jetzt kann sie sich vor Verehrern gar nicht mehr retten. Sowohl für Marcel aus auch für Max ist sie mehr als eine Freundin. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein Streit.

Als Joe davon Wind bekommt, redet er Sunny ins Gewissen. Sie soll nicht mit den Gefühlen der Jungs spielen.

Zur gleichen Zeit steht Ole im Konkurrenzkampf mit Torben. Ole befindet sich mit Annica auf einer veganen Mode-Party und versucht erneut, sie von seiner umweltbewussten Lebensweise zu überzeugen. Als Torben eine Diskussion über Tierrechte anfängt, weckt er unabsichtlich Oles Kampfgeist.

Dieser möchte mehr Unterschriften für eine Petition sammeln als Torben. Anstatt Leute anzusprechen, fügt Ole selbst Unterschriften hinzu.

Inge hat heute ihren ersten Drehtag. Peggy und ihre Mutter sind auch anwesend. Schnell kommt es zwischen den beiden Frauen zum Streit, da Peggy mit Inges Filmrolle nicht zufrieden ist.

Ihr wollt bei "Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: