Von Lena Gulder 0
Vorschau am 02.August 2013

Berlin - Tag & Nacht: Basti wird von Stalkerin Milla erpresst

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Freitag, den 02.08.13 in eurer Lieblings-WG passieren wird. Miri möchte Schmidti aus der WG vertreiben. Schließlich schlägt sich Krätze auf die Seite von Schmidti. Miri fühlt sich im Stich gelassen. Nachdem Basti Milla zurückgewiesen hat, erpresst ihn diese mit einem aufgezeichnetem Gespräch. Doch Basti weiß sich zu helfen.


Miri hält es nicht länger aus, mit Schmidti in einer Wohnung zu leben. Sie setzt alles daran, ihn zu vertreiben. Allerdings ist Krätze von diesem Plan nicht begeistert und schlägt sich auf die Seite seines besten Freundes.

Als Miri von Krätzes Einstellung Wind bekommt, ist sie sauer und fühlt sich von ihm im Stich gelassen.

Milla sucht wieder die Nähe zu Basti. Dieser ist allerdings genervt von ihr und weist sie auf sehr uncharmante Weise ab. Milla lässt sich das nicht gefallen und erpresst Basti. Sie hat ein Gespräch aufgezeichnet, bei dem Basti über seinen Chef Piet lästert.

Doch Basti gibt nicht so schnell nach und legt sich einen Plan zurecht. Schließlich überlistet er Milla. Allerdings muss er dabei ein großes Opfer bringen.

Ihr wollt bei “Berlin-Tag und Nacht” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: