Von Anita Lienerth 0
Neue Fashion-Daily auf RTL

„Berlin Models“: Olivia Augustinski als Agenturchefin "Liz"

Ab dem 17. November ist auf RTL die neue Fashion-Daily „Berlin Models“ zu sehen. Dabei trifft Fiktion auf Wirklichkeit, emotionale Geschichten werden mit echten Models, Designern und Fotografen verkörpert. Mit dabei ist auch die ehemalige „Marienhof“-Darstellerin Olivia Augustinski. Von ihrer Rolle in der neuen Serie ist sie begeistert.

Olivia Augustinski (49) spielte jahrelang die Rolle der „Ortrud Winkelmann“ in der Serie „Marienhof“. Ab dem 17. November wird sie endlich wieder täglich vor Kamera stehen. Olivia wird neben Marc Eggers (28) als ehrgeizige Agenturchefin „Liz“ zu sehen sein. In einem Interview mit RTL erzählt Olivia Augustinski mehr über ihre Rolle.

Olivia hat viele Gemeinsamkeiten mit „Liz“

„Liz“ ist eine sehr ehrgeizige Frau, die oft an ihre Grenzen geht, wenn sie etwas wirklich will. Im Herzen ist sie aber eine liebevoll Person, die auch sehr verletzlich sein kann, vor allem wenn es um ihre Familie geht. Olivia sieht in ihrer Rolle viele Parallelen zu ihrem echten Leben.

Sie hat ein gleichaltriges Kind wie „Liz“, also kennt sie die Probleme, mit denen „Liz“ als Mutter zu kämpfen hat. Außerdem geht Olivia Augustinksi in ihrem Job auch oft an ihre Grenzen. „Ich muss vor der Kamera funktionieren – egal, wie es mir gerade geht.“

Begeistert von den Kollegen

Am Anfang war Olivia Augustinski sehr skeptisch, da sie als erfahrene Serienschauspielerin mit Models und Newcomern drehen musste. „Aber meine Skepsis verschwand bereits nach den ersten Drehtagen. Es macht großen Spaß und ich verstehe mich wunderbar mit meinen Kolleginnen und Kollegen am Set.“

Ab dem 17. November können wir Olivia Augustinksi täglich in „Berlin Models“ um 17.00 Uhr auf RTL sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: