Von Julia Bluhm 0
„Promi Big Brother"-Bewohner

Ben Tewaag: So putzig sah er als kleiner Junge aus

Der kleine Ben Tewaag und seine Mutter Ushi Glas

So süß war Ben Tewaag als Kind

(© WEREK / imago)

Im „Promi Big Brother“-Haus steht Ben Teewag unter Dauerbeobachtung. Nichts Neues für den 40-Jährigen. Schon als kleiner Junge stand er durch seine berühmte Mutter Uschi Glas im Rampenlicht. Wir zeigen euch, wie süß er als Kind aussah.

Verschmitzt strahlt Ben Tewaag (40), damals fünf Jahre alt, in die Kamera. Schon in ihrer frühsten Kindheit begleiteten er gelegentlich seine berühmte Mutter Uschi Glas (72) auf verschiedenen Veranstaltungen. Damals noch mit deutlich mehr Haaren und im süßen gelben Pullunder, genießt der kleine Benjamin die Aufmerksamkeit der Fotografen. Ben ist das älteste Kind von Uschi Glas und dem Filmproduzenten Bernd Tewaag (68). Er hat noch zwei jüngere Schwestern.

Seit seiner Jugend geriet Benjamin immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. 2009 saß der ehemalige MTV-Moderator wegen Körperverletzung im Gefängnis. Zuletzt stand Ben wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht und wurde zu einer mehrmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Seit dem 2. September stellt er sich den Herausforderungen im „Promi Big Brother“-Haus. Dort möchte er sein wahres Gesicht zeigen und nicht nur auf seinen Gefängnisaufenthalt reduziert werden.

Angst, etwas Privates im Haus preiszugeben, hat der geläuterte Schauspieler-Sohn nicht. Wir sind gespannt, was der 40-Jährige uns noch so alles während seines Aufenthaltes beim großen Bruder verrät.

Quiz icon
Frage 1 von 9

„Promi Big Brother"-Quiz 2016 Welcher dieser Promis gewann die dritte Staffel „Promi Big Brother“?