Von Mark Read 0
Alle sind happy

Ben Affleck wünscht sich einen Jungen

Ben Affleck und seine Ehefrau Jennifer Garner gaben erst kürzlich bekannt, dass sie ein weiteres Kind erwarten. Das Paar hat bereits zwei Töchter: Violet (5) und Seraphina (2) freuen sich ebenso auf das neue Baby wie auch ihre Eltern. Jennifer soll überglücklich sein, ein drittes Kind zu bekommen und auch der werdende Vater ist unheimlich happy.


Wie alle Eltern wollen Ben und Jen sicherlich in erster Linie, dass ihr Baby gesund ist. Aber ein Insider hat nun verraten, dass sich Affleck sehnlichst einen Jungen wünscht. Bisher ist er zwischen den drei Mädels in seinem Haus der Hahn im Korb. Wenn sein drittes Kind ein Junge werden sollte, könnte sich das endlich ändern. "Er hofft, dass es ein Junge wird, würde sich aber natürlich über beides freuen", wie der Insider gegenüber dem OK Magazin ausplaudert. "Und Jen ist es egal. Sie freut sich einfach, wieder schwanger zu sein." Aber nicht nur Jennifer und Ben sind wegen der Schwangerschaft ganz aus dem Häuschen, sondern auch ihre Töchter. Die Beiden sollen fleißig bei der Einrichtung des Kinderzimmers geholfen haben und besonders Seraphina sei sehr aufgeregt, wie der Insider weiter verrät. "Sie freut sich wahrscheinlich mehr als Violet, weil sie jetzt auch endlich große Schwester wird."

Jen und Ben, die seit 2005 verheiratet sind, sollen bereits über einen Namen für ihr ungeborenes Baby nachdenken. Dabei beraten sie sich auch mit ihren Töchtern. Allerdings würden ihre Mädchen vor allem Namen aus Zeichentrickfilmen bevorzugen. Der Insider berichtet, dass Namen von Disneyfiguren ganz oben auf der Wunschliste von Seraphina und Violet stehen. Ob Mama und Papa mit dieser Wahl einverstanden sind, bleibt abzuwarten.

Bis sich Jennifer Garner und Ben Affleck auf einen Namen einigen müssen, bleibt noch etwas Zeit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: