Von Victoria Heider 0
Scheidung nach zehn Jahren Ehe

Ben Affleck und Jennifer Garner ziehen wieder zusammen

Ben Affleck Jennifer Garner Scheidung

Ben Affleck und Jennifer Garner reichten nach zehn Ehejahren die Scheidung ein

(© Getty Images)

Wenn es so etwas wie eine Bilderbuchscheidung überhaupt gibt, dann sind Ben Affleck und Jennifer Garner das perfekte Beispiel dafür. Nach der Trennung haben die beiden Stars ihrer Kinder wegen, ein ganz besonderes Wohnarrangement getroffen.

Nachdem es schon lange Gerüchte gab, verkündeten Ben Affleck (42) und Jennifer Garner (43) im Juni ganz offiziell ihre Scheidung. Zehn Jahre lang war das Schauspielerpaar skandalfrei verheiratet und so kam das plötzliche Liebes-Aus für viele sehr überraschend. Einen Rosenkrieg um das Sorgerecht gibt es zwischen Ben und Jennifer jedoch nicht, sie haben eine ganz andere Lösung gefunden, wie sie weiterhin beide für die Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3) da sein können.

Sie wollen die Familie zusammenhalten

Die fünfköpfige Familie wird weiterhin gemeinsam leben, zumindest auf dem gleichen Anwesen. Wie „Pagesix“ berichtet, wird - um das möglich zu machen - die Villa der Hollywood-Stars gerade umgebaut. Außerdem entsteht auf dem Gelände ein zweites Haus, in dem Affleck wohnen soll, um seinen Kindern so nahe wie möglich sein zu können. Da Ben, Jennifer und die Kinder aber aktuell nicht auf einer Baustelle wohnen wollen, leben sie momentan sogar noch enger zusammen. Bis die Bauarbeiten abgeschlossen sind, hat sich die Familie die Wohnung von Schauspielkollegin Brooke Shields (50) gemietet. Stolze 30.000 Dollar zahlen sie im Monat für das Luxusappartement.

Promi-Trennungen 2015: Diese Stars gehen getrennte Wege!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?