Von Sabine Podeszwa 0
Familie vs. Job

Ben Affleck: Setzt er seine Ehe aufs Spiel?

Ben Affleck ist momentan beruflich sehr eingespannt. Angeblich geht dies auf Kosten seiner Familie, denn mit dieser verbringt er dementsprechend viel zu wenig Zeit.


In Ben Afflecks Privatleben läuft alles rund, könnte man meinen. Er ist mit Jennifer Garner verheiratet und das Paar hat drei Kinder.  Doch offenbar hat Hollywoods Traumpaar Nr. 1 mit Problemen zu kämpfen. Während Jennifer Garner fast nur noch mit den Kindern beschäftigt ist, läuft Ben Affleck aktuell beruflich zu Höchstformen auf. Neben seiner Karriere als Schauspieler, ist Ben zudem als Regisseur tätig und hat somit allerhand zu tun. In seinem aktuellen Film "Argo" hat er Regie geführt und war gleichzeitig der Hauptdarsteller. Der Film wird als Oscar-Kandidat gehandelt und das so etwas nicht einfach aus dem Ärmel geschüttelt wird, dürfte klar sein. Dementsprechend wenig Zeit hat Ben Affleck in den letzten Monaten zuhause verbracht. Stattdessen war er sehr oft am Filmset.

Seiner Karriere mag dies zwar gut getan haben, doch die Ehe und das Familienleben haben laut Showbizspy gelitten. "Jen versucht ihn zu unterstützen. Ihre Freunde sind sich aber nicht sicher, wie lange sie das noch mitmachen kann oder will. Sie  stemmt momentan ihre Karriere und die Kindererziehung ganz alleine, ohne Bens Hilfe. Wenn er also einen Oscar gewinnt, dann kann er an erster Stelle Jen dafür danken" erzählen Insider.

Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden ihre Probleme wieder in den Griff bekommen. Es wäre sonst schade, um dieses nach außen hin harmonisch wirkende Paar.


Teilen:
Geh auf die Seite von: