Von Andrea Hornsteiner 0
Jetzt lästert er

Ben Affleck: Er bereut seine damalige Beziehung zu Jennifer Lopez

Ben Affleck teilt nun fies aus! Der Schauspieler lästert öffentlich über seine Ex-Freundin Jennifer Lopez. Von 2002 bis 2004 waren die beiden ein Paar. Scheinbar die schlimmste Zeit in seinem Leben...


Ben Affleck galt bisher immer als höflich und stets korrekt. So gut wie nie machte der Schauspieler negative Schlagzeilen. Er war einfach ein Schwiegersohn-Typ, eben ein netter und anständiger Kerl.

Doch die Zeiten scheinen jetzt zumindest vorübergehend vorbei zu sein. Denn nun geht Affleck in aller Öffentlichkeit mit seiner Ex, der Sängerin Jennifer Lopez ins Gericht.

Vor langen neun Jahren war der 40-Jährige mit der Latina liiert. Die Beziehung der beiden hielt immerhin zwei Jahre. Doch so wie Ben Affleck nun über seine Ex-Freundin ablästert, scheint es fast so, als wären es für ihn keine glücklichen zwei Jahre gewesen.

In einem Interview mit der Zeitschrift "Details" spricht der Schauspieler über seine damalige Beziehung zu Jennifer Lopez. Und er findet kaum gute Worte für seine Verflossene.

"2003 war definitiv das schrecklichste Jahr meines Lebens", erzählt Ben Affleck ehrlich. "Es ist hart, diese Art von Geschichten abzuschütteln."

Was an seiner damaligen Beziehung lässt den 40-Jährigen scheinbar bis heute nicht los? Warum setzt er sein Saubermann-Image mit dieser fiesen Läster-Aktion aufs Spiel?

Die Auflösung: Seiner Meinung nach wurde er 2003 nur mit Jennifer Lopez und eher nicht so guten Filmen in Verbindung gebracht! Ein absoluter Horror für den ehrgeizigen Schauspieler.

Wir finden: Ehemalige Beziehungen sollte man dort lassen, wo sie auch hingehören, nämlich in der Vergangenheit!


Teilen:
Geh auf die Seite von: