Von Steffen Trunk 0
Erster Talkshowauftritt

Bei Markus Lanz gesteht Jenny Elvers: „Ich habe mir Mut angetrunken“

Es ist ihr erster öffentlicher Auftritt nach dem Alkoholabsturz bei der Nachmittagssendung „Das!“ am 17. September 2012. Schauspielerin Jenny Elvers- Elbertzhagen war nun bei Markus Lanz‘ Talkshow zu Gast und schilderte ihre Geschichte.


„Ich war betrunken, da gibt es nichts schön zu reden“, gesteht Jenny Elvers-Elbertzhagen (41) gleich am Anfang des Gesprächs mit Moderator Markus Lanz, als dieser an den besagten „Das!“-Auftritt bei Bettina Tietjen erinnert. Jenny schämt sich für die Tatsache, dass vor allem Freunde, Familie und ihr 12-jähriger Sohn Paul sie betrunken und kichernd in einer TV-Sendung gesehen haben.

„Ich brauchte Hilfe“

Der Skandal-Auftritt war aber auch gleichzeitig ein Hilfeschrei. „Ich brauchte Hilfe, auch wenn ich es mir nicht eingestehen wollte. Jeder, der heimlich trinkt, hat ein Problem mit Alkohol“, erklärte die Schauspielerin betroffen. Sie habe den Alkohol überall versteckt und belog sich selbst.

Mit Sekt in die Entzugsklinik

Ihr Ex-Mann Götz Elvers-Elbertzhagen fuhr mit Jenny noch im September 2012 in die Entzugsklinik, wo sie sich endlich helfen lassen wollte. Noch davor öffnete die 41-Jährige den Kühlschrank und trank eine Flasche Sekt. „Ich habe mir Mut angetrunken“, gestand sie Markus Lanz. „Ich hätte die Fahrt nicht überlebt.“

Neuanfang in Hamburg

Das einstige It-Girl möchte nun wieder an alte Erfolge anknüpfen und fleißig arbeiten. Doch der Neuanfang wird für die Ex-Abhängige nicht leicht sein. Sie möchte ihr Haus in Rheinbach verkaufen und mit ihrem Sohn Paul in eine Wohnung in Hamburg-Blankenese ziehen. Wir wünschen Jenny nun vor allem Gesundheit und einen gelungen Start zurück ins Arbeitsleben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: