Von Jasmin Pospiech 0
Das ganze Farbspektrum

Bei der "Goldenen Henne": Die deutschen Promiladies bekennen Farbe

Wir waren schon sehr gespannt auf die diesjährigen Abendkleider der Promiladies auf dem roten Teppich der "Goldenen Henne 2012". Und unser Warten wurde belohnt! Eines stach dabei sofort ins Auge: Einfarbige Abendkleider in allen Farbnuancen des Regenbogens waren Fashion-Motto des Abends!


Wie sehr dürsteten wir nach den Outfits der deutschen Promidamen, die sie uns auf dem roten Teppich des wichtigsten Publikumspreises "Die Goldene Henne 2012" gestern Abend präsentieren sollten. Und wir wurden mal wieder nicht enttäuscht, großzügig posierten sie für die anwesenden Fotografen auf der After-Show-Party. Sie badeten geradezu im Blitzlichtgewitter und strahlten mit ihren eleganten Abendkleidern regelrecht um die Wette.

Dabei haben sie wohl bereits zuvor heimlich den Dresscode für diesen Abend untereinander ausgemacht, denn wie könnte man es denn sonst auslegen, dass die TV-Schönheiten alle schlichte, bodenlange und einfarbige Abendkleider trugen? Doch die Farbauswahl war auf die ganze Palette verstreut: zitronengelb, türkis, sattes nachtblau, fuchsia...Was für ein Farb-Flash, der uns da geradezu blendet? Fashion-Herz, was begehrst du mehr? Endlich wurde das klassische "kleine Schwarze" mal im Kleiderschrank gelassen und mutig Farbe bekannt.

Mit opulenten Verzierungen, Schmuck oder Make-Up jedoch hielten sie sich lieber zurück, um den edlen Satinstoffen den Vortritt zu lassen. Stattdessen wurden die Haare in softe Wellen gelegt oder nach hinten frisiert. Hier und da blitzte zwar keck ein Bein aus einem langen Kleidschlitz, der dem Look etwas von seiner Strenge nahm und mit tiefen, sexy Dekolletés wurde glücklicherweise für die Männerwelt auch nicht gegeizt.

Hier gibt es die schönsten Kleider des Abends zu bestaunen:


Teilen:
Geh auf die Seite von: