Von Jasmin Freiberg 0
"Alle auf den Kleinen" mal anders

Becker vs. Pocher: Es geht um mehr als nur um Show!

Sie schickten sich ironische Videos, bekriegten sich öffentlich via Twitter und ließen kein gutes Haar aneinander. Nun kommt es endlich zum Duell 'Mann gegen Mann' und dabei kann sich keiner hinter dem Handydisplay verstecken: Hier heißt es Auge um Auge, Zahn um Zahn!

Der Twitter-Streit zwischen Moderator Oliver Pocher (35) und Tennislegende Boris Becker (45) erreichte kürzlich seinen Höhepunkt, nachdem Becker seine Autobiografie "Das Leben ist kein Spiel" veröffentlicht hat. Dort zieht er über einige seiner Ex-Liebschaften her. Darunter befindet sich auch Pochers Noch-Ehefrau Alessandra Pocher, ehemals Sandy Meyer-Wölden (30). Dass diese Bosheiten dem Comedian nicht gepasst haben, kam nicht überraschend, dass Becker Pochers Herausforderung annahm schon. 

Familie Becker gegen den Kleinen

In der speziellen Ausgabe von Oliver Pochers Show "Alle auf den Kleinen" wird es also ans Eingemachte gehen. "Becker gegen Pocher – Der Showdown" wird am Freitag (25.10.) um 20.15 auf RTL ausgestrahlt und zeigt ein Match der Extraklasse. In einem neu gestalteten Spielablauf treten die beiden Streithähne gegeneinander an und werden sich gegenseitig nichts schenken. Boris setzt auf seinen Trumpf im Ärmel: Auf seine Frau Lilly. Pocher meint dazu nur: "Für Familie Becker wird das ihr härtestes Auswärtsspiel. Game, Set und Match Pocher." 

Moderatorin Zietlow unparteiisch

Sonja Zietlow (45) wird das Duell der Giganten moderieren und dabei vom Off-Kommentator Heiko Wasser unterstützt. Bisher äußerte sich die Moderatorin, die jüngst beim Deutschen Comedy-Preis für Verwirrungen sorgte, betont unparteiisch und amüsiert. Wir sind gespannt, ob all den Kampfansagen auch vielversprechende Taten folgen und wer am Ende das Ding in die Garage fährt. Fest steht jedoch eins: Der Verlierer hat eine schwere Zeit vor sich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: